Die Sendung mit dem Frank

Hat dir gefallen? Dann teile diesen Beitrag.

Gestern wurde eine Podcast gemeinsam mit den Anarcho­bronies und mir aufge­nommen, die ihr hier euch zu Gemüte führen könnt.
Ich werde versuchen, noch ein wenig Inhalte nachzu­tragen.

# Das Buch über das ich sprach war: “Die Redlichen Pioniere von Rochdale”, antiqua­risch ungefähr für 14€ zu erhalten.
# Die Schrift über die Arbeits­börsen des Syndi­ka­lismus, die ich meinte ist: “History of the bourses du travail – Fernand Pelloutier”
# Des Weiteren möchte ich auf die gute Arbeit von Syndi­ka­lis­mus­for­schung.info hinweisen, die auch ein virtu­elles Museum zum deutsch­spra­chigen Syndi­ka­lismus einge­richtet haben, auch ihre Jahres­zeitung SyFo #1 und #2 kann ich empfehlen, u. a. mit Beiträgen zu Bakunin in Mecklenburg.
# Der Autor, von dem ich Sprach ist Helge Döhring, einen Über­blick über seine Publi­ka­tionen finden sich hier.
# Meine Ideenskizze zu einem Verteilten Lohn- und Arbeits­re­gister findet sich bei mir im Blog.
# Mein eigener Podcast funkt zwar selten, aber vielleicht findet sich ja auch was für euch dabei.
# Zu den Studien­kom­mis­sionen des Syndi­ka­lismus findet man hierzu was: Studien­kom­mission der Berliner Arbei­ter­börsen / Franz Barwich (1923)
“Das ist Syndi­ka­lismus” Die Arbei­ter­börsen des Syndi­ka­lismus
# Hacker­fleet, das Projekt über das ich auch sprach.

Alles im allen hat mir die Folge Spaß gemacht und ich danke Acid und Riotbuddha für die Einladung. Für Anregungen zum gesagten bitte ich wieder um Kommentare in meinem Blog und auf Twitter. 🙂

Schreibe einen Kommentar